Die eigene Reaktionsgeschwindigkeit spielt im alltäglichen Leben eine entscheidenende Rolle. Egal ob im Büro, wo schnelles Denken gefragt ist, im Sport oder auch im Gaming Bereich - überall profitierst du von einer schnellen Reaktionsgeschwindigkeit. Mit welchen Tipps du deine mentale und körperliche Reaktionsgeschwindigkeit verbessern kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Die körperliche Reaktionsgeschwindigkeit verbessern - Tipps für Athleten

Du liebst die sportliche Herausforderung, willst noch mehr aus dir herausholen und deine Reaktionsgeschwindigkeit verbessern? Ob beim Boxen, beim Sprinten oder Fußball, bei nahezu jeder Sportart erzielst du die besten Leistungen, je besser deine Reaktionszeit ist. Oftmals entscheidet sogar die Reaktionsgeschwindigkeit eines Sportlers über Sieg oder Niederlage. Als Beispiel: Einem Fußball Torwart bleiben im Schnitt 0,3 Sekunden Zeit, um einzuschätzen wohin der Ball eines Elfmeters fliegt. Dabei beträgt die Geschwindigkeit des geschossenen Balles ca. 130 km/h. Hier ist die bestmöglichste Reaktionszeit gefragt! Neben einer optimalen Versorgung an Mikronährstoffen für dein Gehirn, gibt es aber noch mehr Tipps wie du deine Reaktionsgeschwindigkeit verbessern kannst. Beim Sport kommt es vor allem auf zwei Signale aus der Umwelt an, auf die dein Körper und Geist schnell reagieren soll. Zunächst sind das die audiovisuellen Signale, also Dinge die du siehst oder hörst, wie z.B. ein Startschuss bei einem 100 Meter-Lauf. Zum anderen sind da die taktilen Signale, also Berührungen, wie der Griff beim Boxen. In beiden Fällen ist es wichtig, schnell zu reagieren.

So verbesserst du deine sportliche Reaktionszeit!

Neben der körperlichen Fitness, die beim Spitzensport gewissermaßen die Grundbedingung darstellt, ist vor allem die Verarbeitung von Umweltreizen ausschlaggebend für die Reaktionsgeschwindigkeit. Die Verarbeitung von Reizen lässt sich trainieren, um so die Reaktionsgeschwindigkeit zu verbessern. Hier zu zählen insbesondere audiovisuelle Reize, wie sie sich beispielsweise schon das Skiteam der USA zunutze gemacht hat. Seit sie auf diesen Trick gekommen sind und basierend auf gewissen Reizen trainieren, erzielte das Team bei den Olympischen Spielen deutlich mehr Siege!¹ In einer Langzeitstudie des Teams konzentrierte man sich vor allem auf die Verbesserung der visuellen Reizverarbeitung, um die Reaktionsgeschwindigkeit der Athleten zu verbessern. Die Sehkraft und damit die Reizverarbeitung des Auges wurde für das Team zum wichtigen Angelpunkt, um die Reaktionszeit zu optimieren. Du willst selber ein bisschen an deiner Reaktionsgeschwindigkeit arbeiten, bist aber nicht Mitglied des Skiteam der USA? Kein Problem, denn mit diesen Tipps geht das auch ganz leicht von Zuhause aus - fast wie bei den Profis:

1. Der Reflexball.
Dieser besondere Ball trainiert vor allem die visuelle Signalverarbeitung des Körpers. Der Ball ist nicht rund und springt daher immer in unterschiedliche Richtungen weg. Deine Aufgabe ist es, möglichst schnell einzuschätzen, in welche Richtung der Reflexball springt und diesen dann zu fangen. Das ist besonders am Anfang extrem frustrierend, denn du wirst den Ball garantiert nur selten fangen. Je häufig du das Ganze aber wiederholst, desto eher wirst du den Ball fangen und so deine Reaktionszeit verkürzen. Durch diese Übung kannst du deine Reaktionsgeschwindigkeit verbessern und den Effekt wirst du spüren, sobald du deine eigentliche Sportart wieder ausübst. Garantiert!

2. Der Waldlauf.
Die Reaktionszeit lässt sich auch noch auf andere Möglichkeiten verbessern. Bist du eher so der Fittnesstudio-Gänger? Dann verleg deinen nächsten Lauf doch mal in den Wald. Und damit ist nicht der nächste Stadtpark gemeint, sondern ein richtiger Wald. Der unebene Boden, Äste und Steine bedeuten für deine visuelle und haptische Signalverarbeitung eine deutlich höhere Beanspruchung und verbessern so insgesamt deine Reaktionszeit. Dabei trainierst du nicht nur deine Reaktionsgeschwindigkeit, sondern stärkst deine Ausdauer, dein Herz-Kreislauf-System und dein Immunsystem.

3. Spiele Videospiele.
Klingt für dich zu schön, um wahr zu sein? Auch Videospiele können deine Reaktionsgeschwindigkeit verbessern. Der Grund liegt in der dafür notwendigen Hand-Auge-Koordination und dem schnellen Verfolgen der Geschehnisse auf dem Bildschirm. Bewiesen hat dies jetzt eine Studie der Sapienza Universität in Rom. Dabei sollte herausgefunden werden, wie sich die Hand-Auge-Koordination bei chirurgischen Eingriffen verbessern ließe. Die Chirurgen durften an der Wii Spiele ihrer Wahl testen. Ursprünglich für den OP-Saal gedacht, zeigt die Studie doch, dass Videospiele die Reaktionsgeschwindigkeit verbessern können.² Einige Minuten pro Tag reichen dafür aber schon aus. Den Rest deiner Freizeit raten wir dir eher mit aktiveren Hobbys zu verbringen. Du interessierst dich für alles, was dafür sorgt, dass deine Leistungsfähigkeit sich verbessert? Hast du auch schon mal daran gedacht, dass du dafür an einem erholsamen Schlaf, oder einem besseren Wohlbefinden arbeiten solltest? Dann teste dich selbst und probiere jetzt den BRAINEFFECT Performance Coach aus. Nach nur wenigen Fragen hilft dir der Performance Coach dabei deine ambitionierten Ziele zu definieren und bestmöglich zu erreichen!

Reaktionsgeschwindigkeit verbessern

Die mentale Reaktionsgeschwindigkeit verbessern - Tipps für Bürohelden

Aber nicht nur die körperliche Reaktionszeit kann verbessert werden, sondern auch die mentale Reaktionsgeschwindigkeit lässt sich verbessern. Und hier gelangt man an den eigentlichen Knackpunkt, denn eine schnellere mentale Reaktionszeit kann nicht durch Übungen, wie beim Sport trainiert werden! Beim Sport kann man leicht die Reaktionsgeschwindigkeit verbessern, dafür muss nur ein spezielles Training eingehalten werden. Mit dem Gehirn lässt sich aber leider nicht der gleiche Vorgang wiederholen, denn die Geschwindigkeit zwischen Reiz und Reaktion kann durch keine vergleichbaren Übungen verbessert werden. Einzig und allein Abhilfe bietet die Optimierung von Neurotransmittern, die in deinem Gehirn gebildet werden. Diese sind dazu in der Lage, die Kommunikation zwischen den Synapsen zu verbessern und so die Reizweiterleitung zu verschnellern. Diese “Chemikalien” werden im Gehirn gebildet und basieren auf zumeist pflanzlichen Stoffen. Diese werden über die Nahrung aufgenommen und anschließend für das Gehirn umgewandelt und zwar in die so wichtige Botenstoffe und Neurotransmitter, wie z.B. Acetylcholin. Du bist dir nicht sicher, ob dein Gehirn ausreichend mit Neurotransmittern versorgt ist und so dein Gehirn die optimale Reaktionsgeschwindigkeit besitzt? Dann erfahre noch mehr darüber, wie du diesen möglichen Mangel ausgleichen kannst, um deine Reaktionsgeschwindigkeit zu verbessern!

Wie kann man seine mentale Reaktionsgeschwindigkeit verbessern?

Grundsätzlich kann jeder ganz leicht seine mentale Reaktionsgeschwindigkeit verbessern und somit ein schnelleres Denken und Abrufen von Informationen ermöglichen. Dein Gehirn ist in jedem Fall die wichtigste Komponente, die du für eine verbesserte Reaktionsgeschwindigkeit optimieren musst. Dein Denkapparat benötigt verschiedene Chemikalien im Gehirn wie z.B. den Neurotransmitter Acetylcholin, um sein Potenzial bestmöglich auszuschöpfen. Diese Chemikalien können durch Wirkstoffe aus der Nahrung und durch Supplements erhöht werden und können so deine Reaktionsgeschwindigkeit verbessern. Zu diesen Wirkstoffen zählen z.B. Citicolin, Brahmi und Ginkgo, die die Kommunikation zwischen den Synapsen verbessern und dafür sorgen, dass sich dein Fokus erhöht und deine mentale Reaktionsgeschwindigkeit verbessert wird. Diese Fähigkeit kannst du sowohl beim Sport, als auch im Beruf optimal für dich nutzen. Der wohl wichtigste Stoff, um deine Reaktionsgeschwindigkeit zu verbessern, ist die Aminosäure Citicolin. Wie eine Studie der University of Utah jetzt ergab, kann Citicolin sowohl die psychomotorischen Fähigkeiten als auch die Aufmerksamkeit erhöhen kann.³ Einer Testgruppe von 30 gesunden Männern wurde für vier Wochen entweder Citicolin, oder ein Placebo verabreicht. Nach den vier Wochen wurden verschiedene Tests gemacht und überprüft, ob sich durch das Citicolin die Reaktionsgeschwindigkeit verbessern lassen konnte. Verschiedene Test, die die Aufmerksamkeit und motorische Schnelligkeit betrafen, zeigten, dass die Citicolin-Gruppe ihre Testergebnisse deutlich verbessern konnte. Somit ist Citicolin das beste Supplement, um die eigene Reaktionsgeschwindigkeit zu verbessern. 

Konzentration

FOCUS

28,90 €
Inkl. 7% MwSt.

MENTALE POWER, wenn es drauf ankommt

  • Mit Vitamin B5 für die Konzentration
  • Innovative Wirkstoffformel aus Brahmi, Ginkgo und Citicolin
  • Vegan, gluten- und laktosefrei
  • Ohne Koffein
  • 1 Monatspack

Mit Citicolin die körperliche und mentale Reaktionsgeschwindigkeit verbessern

Citicolin ist ein Wirkstoff, der im Gehirn für die Herstellung des Neurotransmitters Acetylcholin mitverantwortlich ist. Dieser Neurotransmitter ist extrem wichtig für die Kommunikation zwischen den Neuronen und damit für die Informations- und Reizweiterleitung in deinem Gehirn. Ist dein Gehirn nicht ausreichend mit Acetylcholin versorgt, kommt es zu Konzentrationsschwierigkeiten und einer verringerten Reaktionszeit. Dein Gehirn arbeitet dann einfach langsamer. Die Einnahme von Citicolin kann nun dabei helfen, diesen Mangel an Acetylcholin wieder auszugleichen, da es eine Vorstufe des wichtigen Neurotransmitters darstellt. Du interessierst dich für die Wirkung des Stoffs und seine Wirkung auf dein Gehirn? Wir auch, daher gibt es in diesem Artikel über Citicolin  noch mehr spannende Informationen. Citicolin ist noch aus weiteren Gründen ein so interessantes Supplement für dich, um deine Reaktionsgeschwindigkeit zu verbessern. Citicolin, oder auch häufig CDP-Cholin genannt, kann ohne Umwege oder zeitintensive Umwandlungsprozesse in dein Gehirn gelangen. Es überwindet direkt die Blut-Hirn-Schranke und kann seine Wirkungskraft entfalten. Eine groß angelegte Studie der University of Rome stellt die Wirkungskraft von Citicolin in den Mittelpunkt.⁴ Den über 1500 Testpersonen wurde Citicolin zur allgemeinen Verbesserung der mentalen Performance gegeben. Die Ergebnisse der Tests bestätigten vor allem die Wirksamkeit des Stoffs auf die Reaktionszeit und Reaktionsgeschwindigkeit. Das kommt dir sowohl beim Sport als auch im Büro zu Gute. Eine Studie des Biomedical Research Center in La Coruña, Spanien, zeigt, dass Citicolin aber noch mehr für deine mentale Leistungsfähigkeit tun kann.⁵ Bei der Studie wurde das Erinnerungsvermögen von älteren Leuten getestet, die Citicolin über mehrere Wochen eingenommen haben. Sie schnitten bei Kognitionstests, bei denen eine vor Tagen erhaltene Information möglichst genau wiedergegeben werden sollte, besser ab, als die Vergleichsgruppe, die kein Citicolin erhalten hatte. Du willst dein Gedächtnis und Reaktionsgeschwindigkeit verbessern? Dafür brauchst du garantiert keine Medikamente oder komplizierte und langwierige Übungen.

BRAINEFFECT FOCUS enthält nicht nur Citicolin, sondern noch zahlreiche weitere Wirkstoffe in einer einzigartigen Kombination, die deine mentale Performance unterstützen.

Studien
1. http://www.visualfitness.com/ski/ski_team.html
2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26179181
3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15106147
4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9203170
5. http://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0057372

Merken

Merken