Du hast noch nie von Acetyl-L-Carnitin gehört? Der Stoff wird auch als das “L-Carnitin des Gehirns” bezeichnet, ist daher Bestandteil der meisten Supplements und gewinnt an Popularität sowohl in der Medizin als auch im Sport. Warum der Stoff so wichtig ist, wie das funktioniert und wo du Acetyl-L-Carnitin kaufen kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Was ist Acetyl-L-Carnitin?

Acetyl-L-Carnitin, kurz ALCAR, ist ein essentieller Stoff, der eine wichtige Rolle bei der Energiegewinnung bzw. der Fettverwertung spielt. Im Gegensatz zu dem herkömmlichen L-Carnitin, welches vom Körper selber hergestellt werden kann und was den meisten wahrscheinlich geläufiger ist, wurde Acetyl-L-Carnitin künstlich eine weitere Acetylgruppe hinzugefügt. Der Vorteil daran ist, dass es L-Carnitin durch die angefügte Acetylgruppe ermöglicht wird, die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden. Bei der Blut-Hirn-Schranke handelt es sich um eine natürliche Barriere, die den Blutkreislauf vom Zentralnervensystem trennt. Das ist extrem wichtig für dein Gehirn, denn so wird dieses vor denen im Blut zirkulierenden Krankheitserregern und Botenstoffen geschützt. Auch Acetyl-L-Carnitin kann die Blut-Hirn-Schranke passieren.

L-Carnitin steckt auch in manchen Lebensmitteln, wozu vor allem Fleisch, Käse und Milch zählen. Deshalb supplementieren besonders Vegetarier & Veganer oftmals diesen Stoff. Der Wirkstoff Acetyl-L-Carnitin hingegen, der in den meisten Nootropika steckt, wird industriell hergestellt. Der Grund dafür ist wieder die Acetylgruppe, die zusätzlich angefügt wird. Erst dadurch gelangt Acetyl-L-Carnitin zu seiner hohen Wirksamkeit und Bioverfügbarkeit, was es so besonders & einzigartig macht. Die Bioverfügbarkeit eines Stoffs beschreibt, wie schnell und in welcher Menge ein Stoff aufgenommen werden kann bzw. dort zur Verfügung steht, wo es benötigt wird. Es gilt: Je höher die Bioverfügbarkeit ist, desto besser. Acetyl-L-Carnitin besitzt eine extrem hohe Bioverfügbarkeit und daher auch schnelle Wirksamkeit.

Die Wirkung von Acetyl-L-Carnitin

Aber was genau bewirkt L-Carnitin und warum ist es so wichtig für die Performance? L-Carnitin ist eine essentielle chemische Verbindung, die aus den beiden Aminosäuren Lysin und Methionin gebildet wird. Sie ist am Transport von Fettsäuren durch die innere Mitochondrienmembran beteiligt. Die Mitochondrien sind die Kraftwerke deines Körpers und für die gesamte Energieversorgung von Körper und Gehirn verantwortlich. Deine Nahrung enthält simpel gesagt Energie in Form von den Makronährstoffen Fette, Proteine und Kohlenhydrate. Diese Energie, die du aufnimmst, wird über das Blut zu den Mitochondrien transportiert und dort in diesen nutzbar gemacht. In den Mitochondrien entsteht dann die nutzbare Energie in Form von ATP. Die gängige Energiewährung des Körpers, die für jegliche Zwecke eingesetzt werden kann. Dieser Prozess ist einer der elementarsten in deinem Körper und von seiner Effektivität hängt ab, wie gut dein Gehirn mit Energie versorgt ist und ob du dich fit und leistungsfähig fühlst. Falls du dich dafür interessierst und noch mehr darüber erfahren willst, wie die Zellkraftwerke deinen Körper mit Energie versorgen, dann erfährst du das in diesem Artikel über Mitochondrien. Außerdem darin beschrieben, sind die besten drei Tipps, wie du deine Mitochondrien ganz natürlich boosten kannst!

Studienbasierend wurden bereits einige Wirkungen von Acetyl-L-Carnitin im Körper untersucht. Positive Effekte konnten beobachtet werden. Die Untersuchungen reichen jedoch noch nicht für allgemeine gesundheitsbezogene Aussagen aus, dafür bedarf es noch einige weitere klinische Studien.

So hat sich beispielsweise eine Studie der University of Cantania in Italien mit diesem Thema beschäftigt und Probanden Acetyl-L-Carnitin verabreicht, die unter Ermüdungserscheinungen leiden.¹ Das Acetyl-L-Carnitin konnte dabei helfen, den Fettstoffwechsel der Mitochondrien zu verbessern und so einfach und effizienter Energie zu produzieren. Und auch hier gilt wie immer: Je mehr Energie dein Gehirn bereitstellen kann, desto besser. Du fragst dich, was es sonst noch für Möglichkeiten gibt, um dein Energielevel zu erhöhen? Dann probier doch mal unseren Performance Coach aus. Beantworte einfach ein paar Fragen und schon erhältst du die besten Tipps, wie du mit mehr Energie deine Ziele erreichen kannst!

Die Wirkung von Acetyl-L-Carnitin

ACETYL-L-CARNITIN, NEUROTRANSMITTER UND DAS GEHIRN

Aber warum ist Acetyl-L-Carnitin so wichtig und wirksam? Das Geheimnis liegt erneut in der beigefügten Acetylgruppe. Diese verbessert nämlich, in Kombination mit einem anderen Wirkstoff Namens Citicolin, die Bildung des wichtigen Neurotransmitters Acetylcholin. Daher ist Acetyl-L-Carnitin in vielen Nootropika als Ergänzungsstoff zu finden und selten alleine zu kaufen. Hier sind wir jetzt bei der wirklichen Funktion des Stoffs angekommen und dem Grund, warum man Acetyl-L-Carnitin als Ergänzungsstoff verwendet. In Kombination mit dem Wirkstoff Citicolin, bilden die beiden Stoffe nämlich Acetylcholin aus. Ganz schön viele komplizierte Prozesse und Fachbegriffe, bei denen man es am Ende aber immer auf die Bildung des Neurotransmitters Acetylcholin (ACh) hinausläuft. Dieser Neurotransmitter ist essentiell für die Reiz- und Informationsweiterleitung in deinem Gehirn.Neurotransmitter, also die Botenstoffe, haben folglich in einer Großzahl an Denkprozessen ihre Finger im Spiel.Es ist extrem wichtig, ausreichend mit dem Neurotransmitter versorgt zu sein.

Wenn du noch mehr über die genaue Wirkung der zweiten Komponente, nämlich Citicolin erfahren willst und worin dessen positiver Effekt auf deine mentale Performance besteht, kannst du ebenfalls nachlesen. Die beiden Stoffe sollte man also immer in Kombination kaufen, denn Acetyl-L-Carnitin und Citicolin erhöhen zusammen die Konzentration des wichtigen Acetylcholins. Dreimal darfst du raten, warum unser Produkt FOCUS beide Stoffe hochdosiert enthält. Eine Studie des Institute of Neurobiology, der University of Rome hat die zahlreichen Wirkungen des Acetyl-L-Carnitin herausstellen können.² Bei der Studie wurde der einen Testgruppe Acetyl-L-Carnitin verabreicht und der anderen nur ein Placebo. Die Ergebnisse zeigten, dass die Aktivität des Enzyms Acetyltransferase bei der Acetyl-L-Carnitin Gruppe deutlich erhöht war. Dieses Enzym ist für die Umsetzung von Citicolin verantwortlich. Man sieht also, wie wichtig eine ausreichende Konzentration bestimmter Stoffe ist, die dann wiederum zusammen beispielsweise den Gehalt an Neurotransmittern erhöhen können.

Der Input von Acetyl-L-Carnitin auf einen Blick

1. Acetyl-L-Carnitin erhöht die Bildung des Neurotransmitters Acetylcholin

2. Die angefügte Acetylgruppe sorgt dafür, dass die Blut-Hirn-Schranke überwunden werden kann

3. Beteiligung am Fettstoffwechsel der Mitochondrien durch Acetyl-L-Carnitin

WORAUF MAN BEI ACETYL-L-CARNITIN ACHTEN SOLLTE

Bei der Einnahme von Acetyl-L-Carnitin solltest du, basierend auf Erfahrungen, auf ein paar Dinge achten, um die optimale Wirksamkeit des Stoffes zu generieren und Nebenwirkungen auszuschließen. Das Ziel bei der Einnahme ist es, möglichst viel des Neurotransmitters Acetylcholin zu gewinnen. Neurotransmitter sind wichtig in der Schnelligkeit deines Gehirns und der Kommunikationsweiterleitung zwischen den Synapsen.
Du bist Sportler? Dann weißt du bestimmt, wie wichtig die Informationsweiterleitung vom Gehirn über das zentrale Nervensystem bis in die Muskeln ist. In all solchen Prozessen sind Neurotransmitter sehr wichtige Botenstoffe.

Möchte man also eine gute Acetylcholin-Bildung im Körper erreichen ist es wichtig, Wirkstoffe als Kombinationsprodukt einzunehmen. BRAINEFFECT FOCUS ist genau eines dieser Produkte, die die richtige Kombination an Inhaltsstoffen enthalten. Tester sprechen aus Erfahrung und sind von der Zusammensetzung in BRAINEFFECT FOCUS überzeugt. Nebenwirkungen treten nur dann auf, wenn nicht die richtige Dosierung des Produktes verwendet wird. Aus diesem Grund sollte auch auf die Einnahme von Acetyl-L-Carnitin als Kapsel oder Pulver verzichtet werden, denn bei selbst zusammengestellten Produkten ist häufig die Dosierung falsch. Nebenwirkungen, die in solchen Fällen auftreten können, sind vor allem Kopfschmerzen.Bei Pulvern besteht meistens das Problem, dass diese eine große Anzahl von chemischen Zusatz- und Geschmacksstoffen enthalten. Dies hängt damit zusammen, dass Acetyl-L-Carnitin einen sehr bitteren Geschmack hat.

Konzentration

FOCUS

28,90 €
Inkl. 7% MwSt.

MENTALE POWER, wenn es drauf ankommt

  • Mit Vitamin B5 für die Konzentration
  • Innovative Wirkstoffformel aus Brahmi, Ginkgo und Citicolin
  • Vegan, gluten- und laktosefrei
  • Ohne Koffein
  • 1 Monatspack

Wo kann ich Acetyl-L-Carnitin kaufen?

Wie bereits erklärt, ist es nicht sinnvoll Acetyl-L-Carnitin einfach so als Pulver oder Kapsel zu kaufen, sondern stets in einer Kombination mit anderen aktiven Biowirkstoffen. Daher empfehlen sich bereits fertige Kombinationsprodukte, in denen die richtige Dosierung aufeinander abgestimmt ist. BRAINEFFECT FOCUS ist eines dieser Produkte, das Acetyl-L-Carnitin in Kombination mit Citicolin in der richtigen Dosierung enthält. Citicolin ist in der empfohlenen Tagesdosierung von 500 mg enthalten. Hinzu kommen eine Vielzahl an weiteren natürlichen Pflanzenstoffen, die ebenfalls einen positiven Effekt besitzen. Allen voran zählt dazu Brahmi und Ginkgo. Entscheidest du dich dazu BRAINEFFECT FOCUS zu kaufen, enthälst du ein optimal aufeinander abgestimmtes Produkt, zur praktischen und täglichen Einnahme in der Kapsel! Wir alle kennen die Tage, ohne wenig Energie, wo wir uns einfach nicht konzentrieren können. Gleichzeitig kennen wir auch die Tage, wo wir dank maximaler Energie und Fokus jedes Projekt erledigen und unsere Mitmenschen begeistern. Acetyl L-Carnitin kann ein Baustein dieser Flow-Tage sein. Probiere es aus!

Studien
1. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17658628
2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/1849696
3. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/3229874

Merken

Merken

Merken