Christian Rode gehört zu den am besten ausgebildeten Kampfjet-Piloten und hat selbst unzählige Flugschüler ausgebildet. Er ist Top-Gun-Absolvent, was der höchsten Qualifikation entspricht, die ein Kampfpilot erreichen kann. Jetpiloten haben für alles einen Plan A, B und C und handeln nach Routinen! Aber das allein macht noch keinen guten Jetpiloten aus. Es bedarf eines sehr hohen Maßes an mentaler und körperlicher Stärke, er muss in Sekundenschnelle gute Entscheidungen treffen und ein echter Teamplayer sein. Jede Mission muss in der Luft gemanaged werden, das reine Fliegen wird da zur Nebensache.

Hier ist Vorbereitung das A und O! Du musst dich selbst kennen, du musst deine Maschine kennen, du musst dein Team kennen und du musst auf alle Eventualitäten vorbereitet sein oder zumindest mit einem kühlen Kopf darauf reagieren können. Die Handlungs- und Denkweisen eines Jetpiloten kannst du auch auf deine täglichen Herausforderungen übertragen. Auch im Unternehmen und in deinem Team musst du genau diese Dinge meistern. Du fliegst zwar nicht mit 900 km/h in einem Kampfjet, doch auch im Alltag oder Büro müssen oft schnell die richtigen Entscheidungen getroffen werden und die Zusammenarbeit im Team muss laufen. Hör dir jetzt die Tipps von Christian Rode an! Heute ist er vor allem als Keynote Speaker unterwegs und bildet Manager aus, wie sie Handlungsweisen von Jetpiloten in ihrem Unternehmen umsetzen können.