Steffen Tepel ist Neuro Athletic Trainer und ehemaliger Leistungssportler. Als Nationaltrainer der Nordischen Kombinieren der Schweiz hat er das Team 2014 zu den Olympischen Spielen in Sotchi geführt. Über seine Arbeit als Trainer ist er mit Lars Lienhard in Kontakt gekommen, der in Steffen die Leidenschaft für Neuro Athletic Training entfacht hat. Inzwischen ist Steffen Tepel ein Experte auf dem Gebiet und arbeitet täglich mit zahlreichen Spitzensportlern aus verschiedenen Sportarten.

Im Podcast spricht Steffen Tepel u. a. über das Thema Neuro Athletic und seine Vorteile in Bezug auf Prävention, Rehabilitation und Performancetraining.

Wie lassen sich Bewegungsabläufe optimieren, indem das Gehirn und Nervensystem ins Training mit einbezogen werden? Das Neuroathletiktraining geht dieser Frage nach, indem es klassisches Athletiktraining mit Neurowissenschaften kombiniert.

Nicht nur Spitzenathleten können so ihre Leistungen optimieren. Sogar der Breitensport wird in Zukunft aus den gewonnenen Erkenntnissen profitieren. Neben einer höheren sportlichen Performance und verbesserten Motorik hilft die Methode unter anderem Verletzungen vorzubeugen, Schmerzen zu reduzieren oder Haltungsfehler zu korrigieren.

In dieser Episode erfährst du, an welchen Schwachstellen das neuronale System eine optimale Bewegungsperformance limitiert und wie du mit den neuesten Erkenntnissen aus der Wissenschaft gegensteuern kannst. Reinhören lohnt sich!