Warum schläft man schlecht? Warum schläfst vielleicht gerade du seit Monaten schlecht? Und kann es sein, dass die aktuelle Situation rund um Corona und Lockdown mit da rein spielt? Dass man sich direkt vorm Einschlafen nicht unbedingt die volle Bandbreite Social Media geben sollte, ist jedem klar. Stress, Burnout, Nachrichten, private Streitigkeiten, Druck von Außen, Ernährung, Bewegung - es gibt erstaunlich viele Faktoren, die unseren Schlaf beeinflussen. Der Mensch neigt dazu, zu zerdenken, wann immer er einen Moment Zeit dafür findet. Carsten erklärt uns, wie wir am besten mit Stress umgehen und warum wir uns nicht zu viel “im Außen” aufhalten sollten.… doch was hat eigentlich ein hektisches Zebra mit Stress zu tun? Und warum sind wir diesem Zebra ähnlich? es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die Bandbreite an Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sich aus veganen Lebensmitteln schmackhafte Mahlzeiten kreieren lassen.

Zitat: “Jetzt sitzt man mit seinem Partner 24 Stunden zusammen und denkt, was ist das denn für ein Mensch? Den ertrage ich ja nicht mal fünf Minuten mehr. Da wäre Bewegung, rausgehen vielleicht eine Lösung und wir dürfen ja rausgehen. Oder mal Kniebeuge machen, ein paar Hampelmänner, paar Liegestütze. Das ist das, was sehr häufig jetzt fehlt. Diese Kanalisation von Stress in Bewegung.”

Carsten Wölffling

Carsten Wölffling ist der Gründer von Functional Basics und Coach für artgerechte Gesundheit. Er beschäftigt sich bereits seit Jahren mit Themen wie artgerecht Leben, artgerecht Altern, Stress und Schlaf. Seine Mission: Das Leben so gesund, selbstbestimmt & glücklich wie nur möglich erleben. Dabei unterstützt er seine Community mit Blog, Podcast und seinen zahlreichen Vorträgen und Seminären im ganzen Land. Mehr zu Carstens Arbeit erfährst du hier: www.functional-basics.de