Die Angst vor Elektosmog galt einst als unbegründete Panikmache aus der Esoterik-Ecke. Heute wissen wir, dass elektromagnetische Frequenzen (EMF) in der Tat unsere Gesundheit und Energielevel negativ beeinflussen. Wie können wir uns vor davor schützen?

In der heutigen Folge haben wir Christian Bauer, den Gründer von Qi Blanco zu Gast. Die damit verbundene innovative Technologie soll den Einfluss von EMF abhalten. Das am Körper getragene "Wearble" sieht fesch aus und ist auch für Biohacker und Technicknerds auf der Suche nach Selbstoptimierung spannend.

Qi Blanco hilft dabei, den Einfluss von kohärenten Wasserstrukturen mithilfe eines Gitterchips zu steigern und soll sämtlicher Zellfunktionen in unserem menschlichen Organismus aufwerten. Seine Erfindung könnte sich als die Wunderwaffe gegen elektromagnetische Frequenzen und andere schädliche Einflüsse erweisen.

In dieser Folge erklärt uns Christian, wie der Gitterchip wirkt, wie er dazu beitragen soll, unsere Leistungsfähigkeit positiv zu beeinflussen, welche Rolle das Wasser beim Kampf gegen Elektrosmog einnimmt und auf welchen wissenschaftlichen Studien die Technologie von Qi Blanco basiert.

Wenn du immer noch daran glaubst, dass Elektrosmog nicht nur unsichtbar und deswegen harmlos ist, hast zu nichts verpasst, wenn du nicht in diese Episode hineinhörst. Alle anderen dürfen sich auf eine spannende und erkenntnisreiche halbe Stunde freuen.