Biohacking Talk Nr. 3: Heute möchten wir mit dir über das Thema polyphasisches Schlafen sprechen. Stell dir vor, du hast täglich mehrere Stunden zusätzlich zu Verfügung, um all das zu tun, was dir Spaß macht, aber für die du bislang keine Zeit hattest. Du kannst deinen Hobbys nachgehen, dein Unternehmen vorantreiben oder dich anderen Musen widmen. Gleichzeitig sprühst du dabei vor Energie und bist voller Elan.

Wie genial wäre die Vorstellung? Mit der Methode des polyphasischen Schlafens ist dies theoretisch möglich. Hierbei trainierst du deinen Organismus darauf, mehrere kürzere Schlafeinheiten über den Tag verteilt einzulegen. Viele berühmte Persönlichkeiten wie Leonardo da Vinci oder Winston Churchill waren bekannt dafür, sich mehrmals am Tag eine kleine Siesta zu gönnen.

In dieser Podcast-Episode klären wir dich über die biochemischen Zusammenhänge des Kurzzeitschlafens auf. Wir zeigen dir, wie du deinen Biorhythmus auf das polyphasisches Schlafen umstellen kannst und berichten von eigenen Erfahrungen damit. Wenn du noch nie etwas über dieses Thema gehört hast, wird diese Folge sicher beträchtlich deinen Horizont erweitern. Alle anderen dürfen sich über die neuesten Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft zum polyphasischen Schlaf freuen.